Happy women's day main push models

 

Gaultier feiert die Frauen

Eine Liebesgeschichte seit jeher ... und für immer

 

Happy women's day models blue background

Sag mir Jean Paul, wie werde ich die Schönste im ganzen Land?
Seit 1976 hört Jean Paul Gaultier die Rufe der Frauen. Und antwortet ihnen immer wieder das Gleiche: Sei Du selbst! Was ist das doch für eine wunderbare Freiheitsbotschaft! Der Beweis dafür ist allein schon, dass sich in seiner fantasiereichen Garderobe alle Schönheiten wiederfinden. Um nicht zu sagen: Sie geben sich die Klinke in die Hand ... zimperliche Mimosen und gerissenen Pariserinnen. Bad Girls, ordinäre Bourgeoisie-Frauen, Androgyne. Lolitas und Königinnen der Nacht. Was für ein Zusammenkommen und Fest zugleich! 
Denn er liebt sie alle, seine Frauen. Und in jeder Ausführung. Die sehr runden genauso wie die sehr großen. Ob blond, ob rot, ob brünett... Frauen von Welt – oder nicht. Das Enfant Terrible, das die Modewelt aufgemischt hat, umarmt die Unterschiedlichkeit voller Glückseligkeit! Er kehrt allen Schönheitsnormen den Rücken zu, wenn er eine Aufmachung, eine Besonderheit, eine Persönlichkeit auswählt. „Sei schön und halt den Mund“ ist ein Spruch, den es bei Jean Paul nicht gibt. Basta! Wir werden es auch nicht versäumen, all jene zu würdigen, die das künftige Genie zuallererst inspiriert haben. Danke an seine Großmutter Marie für ihren Schönheitssalon, ihre Volants, ihre Korsagen und ihre Mieder. Danke an die Tänzerinnen der Folies Bergère… Olé! - Bei denen seine Augen vor dem Fernseher ganz groß wurden. Klein Jean Paul hat ihnen die Entdeckung einer Welt zu verdanken, in der das ganze Leben eine Show ist. Und in der Frauen die Hauptrollen spielen!

FRAUSEIN

Jean Paul Gaultier ist ohne Unterlass dabei, Codes, Genres und Normen zusammenzustricken und wieder aufzuribbeln, um alles noch besser neu zu erfinden in seiner Mischmaschine, der entfesselten Kreativität. Und wieder ist es die Frau, die davon profitiert! Denn wer Gaultier trägt, darf jede Frau sein, die er will! Hollywood-Sexbombe im eng anliegenden Kleid. Knabenhafte Frau im Tüllrock mit schwarzer Lederjacke. Afrikanische Prinzessin im Zebramantel. Macho-Frau und rebellische Schöne. Sie kann von elegant zu bodenständig wechseln oder von klassisch zu exzentrisch, und das Ganze macht auch noch Spaß! Zu den Höhepunkten seines Schaffens gehört das begeistert gefeierte Korsett. Seine großartigste Zweckentfremdung. Sein Fetisch. Seine Obsession. Aber wie vollbringt Jean Paul seine Zaubertricks? Indem er ein Objekt der Unterwerfung in ein kraftvolles Manifest der extremen Weiblichkeit verwandelt und dabei die Frauen von den Fesseln der Gesellschaft befreit. Er rettet sie von den erdrückenden Erwartungen! Sei es Madonna als Domina-Amazone in ihrem Couture-Bustier mit spitzen Brüsten, die den Herrenanzug durchbohren. Oder sei es der Flakon von Classique mit den gewagten Formen einer Sirene im Korsett, die einen schönen Matrosen in ihr Netz lockt. Alles natürlich voller Humor und vor allem ... voller Liebe.

Sei schön und halt den Mund“ ist ein Spruch, den es bei diesem Jean Paul nicht gibt.

VON MUSE ZU MUSE

Ein schräger Look, den er auf der Straße entdeckt. Eine Silhouette, die er bei einer eleganten Party aufgabelt. Wer hat wohl das Model mit Charakter erfunden? Der König des Wald-und-Wiesen-Castings. Das war 1976! Seit dieser Zeit ist es eine ganze Frauen-Clique geworden, die den Laufsteg bevölkert! So viele Schönheiten, eklektisch und atypisch, bekannt und unbekannt, alle unterschiedlich und doch ... bemerkenswert. Kennst Du die Musen der Familie Gaultier? Freie und witzige Mädels, oft jenseits aller Schönheitsideale, so wie er sie mag. Und sie sind unfassbar stolz, sie selbst zu sein. In dem kuriosen Kabinett findet man die explosive Rossy de Palma als treue Freundin, die üppige Kim Kardashian, die ewige Muse Farida Khelfa, die Bourlesque-Queen Dita Von Teese. Und nicht zu vergessen: Laetitia Casta, Beth Ditto, Conchita Wurst, Rosalia und viele andere ... ein ganzer Roman, eine komplette Revue, ein einziges Gedicht. Die Frauen, das Leben, die Liebe, immer und überall in allen Formen!

EIN DUFT, UM DEINE BESONDERHEITEN ZU PERFEKTIONIEREN

Ebenso wie in der Mode bricht Jean Paul Gaultier beim Duft mit allen Normen. Ob Du Dich eher wie eine Sirene in Stilettos fühlst, in der richtigen Laune, selbst die Wellen ins Wanken zu bringen, oder ob Du natürlicher als die Natur sein willst und damit jedes „Was sollen die Leute denken“ dahinfegst. Jean Paul Gaultier hat für Dich einen Duft, der Dir hilft, jede Persönlichkeit in Dir auszuleben!

Image
Happy women's day model blue background